Buchbesprechungen von Jugendlichen für Jugendliche

Buchbesprechung von Liza Hinnen / Liza Hinnen, 16 Jahre
Das Buch ’’Irgendwie mein leben’’ ist sehr beeindruckend.
Ich habe einen sehr aussergewöhnlichen Buchgeschmack und muss sagen, viele Bücher sprechen mich gar nicht an. Ich liebe Bücher, die eine simple, doch spannende Geschichte erzählen, aber doch einem etwas über das Leben verrät und einem auf seinen Weg mitgibt.
Dieses Buch trifft es.
Als Mara ihr Kind verliert, verfolgt man mit, wie sie abstürzt und mit ihrer Trauer nicht klar kommt und wie sie und ihr Mann Klaus sich entfremden und sich wieder nähern.
Mila Lippke beschreibt die Gefühle sehr genau und tief, was einem schnell zum Weinen bringen kann.
Das Buch ist wirklich zu empfehlen! Auch wenn es sehr traurig erscheint, hat es lustige Momente und Sequenzen drin.
Ob sich für Mara alles zum Guten wendet, verrate ich nicht!



Buch finden