Angaben zur Autorin / zum Autor

Cornell Woolrich

Cornell Woolrich wurde 1903 in New York geboren und zählt zu den bedeutendsten Krimiautoren des 20. Jahrhunderts. Er beherrscht die Kunst, wie kaum ein anderer, die Zeit als Spannungselement einzusetzen und eine beklemmende Atmosphäre zu schaffen. 1948 erhielt er den begehrten Edgar Allan Poe Preis. Woolrich schrieb über 250 Kurzgeschichten und 16 Romane, auch unter dem Pseudonym William Irish. Viele seiner Meisterwerke wurden auch verfilmt, so z. . "Phantom Lady" von Sidney Pollack oder "Das Fenster zum Hof" von Kultregisseur Alfred Hitchcock, mit Grace Kelly und James Stewart.



Buch finden