Buchbesprechungen von Jugendlichen für Jugendliche

Buchbesprechung von P.F. / Patrick Finkelstein, 13 Jahre
Die Ereignisse von diesem Buch, dem ersten Teil einer Trilogie, spielen im Jahre 1291 in Heiligen Land. Dort bekommen vier Kreuzritter, Gerolt, Tarik, Maurice und der Schotte McIvor den Auftrag Hüter des Heiligen Grales zu werden und ihn nach Paris zu bringen wenn die Stadt Akkon den Angriffen der Mameluken nicht standhalten könne. Dazu werden ihnen spezielle Fähigkeiten verliehen z.B. kann McIvor Hitze und Feuer resistieren. Doch jeder muss seine Fähigkeit Jahre lang trainieren bevor er sie richtig ausführen kann. Doch dann kommt was kommen musste - die Mameluken brechen ein Loch in die Mauer...

Das Buch ist noch recht gut. Allerdings find ich es komisch: Am Anfang hassen sich Gerolt und Maurice, doch dann werden sie innerhalb einer halben Seite die besten Freunde. Ansonsten ist es gut geschrieben. Das Ende lässt hoffen dass das zweite Buch spannend anfängt.

Der Autor dieses Buches, Rainer M. Schröder, wurde 1951 geboren. Seine Abenteuerromane haben schon viele Leser gepackt. Für sein Werk bekam er mehrere Auszeichnungen, darunter den Buxtehuder Bullen im Oktober 2005.



Buch finden