Buchbesprechungen von Jugendlichen für Jugendliche

Sie verschwindet spurlos / Pamina Kocher, 13 Jahre
Ein Junge namens Scott steht vor dem Grab seiner Freundin Dana. Er war dabei, als sie starb. Sie wurde ihm zu aufdringlich und deshalb brachte er sie um. Niemand fand es heraus. Alle denken, ihr Tod sei ein Unfall gewesen.
Bald darauf ziehen Scott und seine Eltern in ein Haus in der "Fear Street". Dieses Haus hat den Ruf, verhext zu sein. Dort lernt er auch die drei Mädchen Crystal, Melinda und Lynn kennen.
Seine Nachbarin Crystal und ihre Schwester Melinda haben ein Auge auf Scott geworfen, leider aber auch Lynn, Crystals beste Freundin. Sie finden den Jungen nett. Bald darauf beginnen die drei ihn anzumachen. Lynn geht mit Scott mehrmals aus und küsst ihn sogar. Die beiden werden ein Liebespaar.
Aber der Schein trügt. Denn in Wirklichkeit nervt sich Scott über Lynn und ihre Anhänglichkeit. Deshalb hegt er einen fürchterlichen, tödlichen Plan. Lynn ahnt davon etwas und bittet ihre Eltern in einem Brief um Hilfe. Danach verschwindet sie spurlos.

Konnte sie sich vor Scott schützen oder hat er ihr was angetan? Gibt es noch mehr Opfer?
Lies unbedingt dieses spannende Buch.



Buch finden