Buchbesprechungen von Jugendlichen für Jugendliche

Buchbesprechung von Patrick Finkelstein / Patrick Finkelstein, 12 Jahre
Obwohl Harry Potter wieder bei denn Dursleys bleiben muss, passieren in denn nächsten Monate merkwürdige Sachen, oder wieso will Dumbeldore persönlich Harry um 22 Uhr abholen?
Und wieso wird Proffesor Severus Snape von Narcissa ( Malfoy`s Mutter ) und Bellatrix Lestrange besucht. Ein neuer Lehrer kommt nach Hogwarts, aber nicht für Verteidigung gegen die Dunklen Künste. Harry muss jetzt sogar noch Extra Stunden mit Dumbeldore verbringen, und sein bestes Fach ist jetzt plötzlich Zaubertränke. Immer neue Todesfälle oder Mordversuche bespicken die Zeitung und soar die Schule. Neue unheimliche Wesen tauchen auf: Wesen die nicht lebendig sind , Wesen die eigentlich tot sind.......Malfoy benimmt sich auch komisch, er droht Leuten, indem er ihnen etwas an seinem Arm zeigt. Obwohl Hermine und Ron das für unmöglich halten, meint Harry das es sich um das Schwarze Mal handelt. Mitglieder des “Orden des Phönix“ streifen ab und zu durch das Schloss und es kommt immer mal wieder vor dass ein Schüler von sinen Eltern nach Hause genommen wird.
Harry Potter und der Halb-Blut Prinz ist meiner Meinung nach bis jetzt das beste Buch der Harry Potter Septologie. Etwa 95% der Buchseiten sind spannend, nur das erste Kapitel finde ich langweilig weil es eigentlich von mir aus gesehen, nicht so wichtig ist.

Buchbesprechung von S. A. / Simona André, 14 Jahre
Seit Voldemort zurückgekehrt ist, herrscht Aufruhr und Gewalt in der Zauberwelt. Cornelius Fudge informiert sogar den Premierninister persönlich. Er, dessen Namen nicht genannt werden darf, ist zurück. An Morden und sonstigen merkwürdigen Sachen ist ER schuld. Cornelius Fudge hat aber noch eine zweite Überraschung. Er wurde entlassen. Der Nachfolger als Zaubereiminister ist Rufus Scrimgeour.
Meilen weit davon ist Harry eingeschlafen. Seit etwa zwei Stunden kennt er den Brief von Dumbledore in- und auswendig, immer wieder hat er ihn durchgelesen. Er komme um 11 Uhr, um ihn zum Fuchsbau zu bringen.
Als es klingelt, ifällt Harry ein, dass er seinem Onkel und seiner Tante gar nicht mitgeteilt hat, dass Dumbledore kommen würde, um ihn abzuholen. Da hört er schon die Stimme von ihm. Doch sie reisen nicht gerade ab. Albus Dumbledore muss Tante Petunia und Onkel Verno alles Wichtige über die nächsten schweren Zeiten mitteilen. Er bittet sie auch, im nächsten Sommer Harry noch einmal zu sich zu nehmen bis zu seinem 17. Geburtstag, dann ist man in der Zauberwelt erwachsen. Er soll bis dann hier in diesem Haus sein können. Dumbledore hat dieses Haus vor 16 Jahren mit einem Zauber beschwört, dass Harry hier geschützt ist, vor allem vor Voldemort.
Dumbledore teilt auch mit, dass Harry alles von Sirius geerbt hat. Damit auch Kreacher, der den neuen Meister nicht annehmen will. Harry schickt ihn in die Hogwartsküche.
Als Harry dann endlich wieder mit seinen Freunden Ron Weasley und Hermine Granger in Hogwarts vereint ist, ist er fürs erste wieder ein bisschen glücklicher.
In der Schule hat sich aber auch etwas geändert. Professor Snape hat es endlich geschafft, an seine Stelle für Verwandlung gegen die dunklen Künste zu kommen. Denn der neue Zaubertranklehrer ist Professor Horace Slughorn. Harry bekommt von Slughorn ein altes Zaubertrankbuch, weil er sich zu spät angemeldet hat. Der vorherige Besitzer des Buches hiess Halbblutprinz. Dieser hat bei fast jedem Rezept etwas hinzugefügt, wie der Trank besser gelingt. So gelingen Harry sehr gute Zaubertränke. Doch es steht noch mehr in dem Buch. Dieser Halbblutprinz ist auch hervorragend im Erfinden von Zaubersprüchen. Und so kommt Harry zur Versuchung, diese auch auszuprobieren. Doch wer ist dieser Halbblutprinz?
Doch das Glück hält nicht lange an. Harry muss sich um Voldemort kümmern. Der wird um alles in der Welt versuchen, Harry umzubringen. Harry und Dumbledore befassen sich mit der Vergangenheit von Voldemort, um Schwachstellen zu finden. Dabei stossen sie auf sein Geheimnis, nämlich Horkruxe. Doch was ist das genau? Doch dann zeigt der Halbblutprinz sein wahres Gesicht!



Buch finden