Angaben zur Autorin / zum Autor

Walter Moers

Walter Moers, 1957 in Mönchengladbach geboren, ist der Erfinder des »Käpt’n Blaubär« und hatte einen weiteren großen Erfolg mit den Büchern um die Figur »Das kleine Arschloch«. Nach den aufsehenerregenden Comics »Adolf. Äch bin wieder da!!« und »Adolf. Äch bin schon wieder da« erschien 1999 der internationale Bestseller »Die 13 1/2 Leben des Käpt’n Blaubär«. Die Fortsetzung dieses Romans, »Rumo & Die Wunder im Dunkeln«, spielt wiederum auf dem phantastischen Kontinent Zamonien. Zuletzt erschien von Walter Moers der neue Zamonien-Roman »Die Stadt der Träumenden Bücher«, für den er den Phantastik-Preis 2005 der Stadt Wetzlar erhält, und der dritte »Adolf«-Band: »Adolf. Der Bonker«.



Buch finden