Nach dem gewaltsamen Tod von Haojus Vater soll seine Mutter ausgerechnet denjenigen heiraten, der ihren Ehemann auf dem Gewissen hat: Di Chou. Haoju will das nicht zulassen und als Windprüfer gelingt es ihm durch eine List, Di Chou auf hohe See zu schicken und ihn so vorerst aus dem Weg zu schaffen. Nach seinem beeindruckenden Auftritt als Windprüfer wird Haoju von dem Zirkusdirektor Miao als Drachenflieger engagiert. Er verlässt seine Familie und zieht mit dem Zirkus durch China. Für ihn beginnt eine steile und ruhmreiche Karriere und der Direktor stellt ihm sogar in Aussicht, vor dem mongolischen Eroberer Kubla Khan auftreten zu dürfen. Doch kann Haoju sich der Verantwortung für seine Familie, vor allem für seine Mutter, entziehen? Und ist Miao der nette Zirkusdirektor oder versucht er, Haoju für ein Komplott gegen den mongolischen Eroberer einzuspannen?


Buch finden